workshops

…denn imagine ist mehr als ein Festival!

 
workshops_froehlich.jpg
 

Aktuelle Workshops

Vorurteile und Diskriminierung im Alltag

Was ist ein Vorurteil? Habe ich Vorurteile? Wie kommt es zur Diskriminierung? Was für Diskriminierungsformen gibt es? Wie kann ich damit umgehen? Was kann ich dagegen tun?

Heimat, fLUCHT UND mIGRATION

Was bedeutet für mich Heimat? Wo fühle ich mich wohl? Was ist, wenn ich meine Heimat verlassen muss? Wie ist es in einem neuen Land? Was brauche ich?

Buchbesuch mit Baobab

Kosten: Pro Halbtag 200.-

 

Ein Hauptziel von imagine ist es, Jugendliche für Themen wie soziale Ausgrenzung, Diskriminierung und Rassismus zu sensibilisieren. Die imagine Workshops sind ein wichtiger Bestandteil, um dieses Ziel zu erreichen!

Seit dem Jahr 2003 führt imagine Workshops an diversen Schulen und mit Jugendgruppen durch. Dabei setzen sich die Jugendlichen aktiv mit der Rassismus- und Diskriminierungsthematik auseinander.

Mit kreativen und abwechslungsreichen Methoden können sich die Jugendlichen mit den Themen auseinandersetzen und werden sensibilisiert.

Wie beim gesamten Projekt imagine werden auch die Workshops von Jugendlichen aufgebaut, geplant und durchgeführt.

Arbeitest Du gerne mit Kindern und Jugendlichen? Dann bist Du hier genau richtig.

So sieht unser Workshopalltag aus:

planen | gestalten | organisieren | arrangieren | entwerfen | formen | aufstellen | durchführen | Workshop und Projekte geniessen | auswerten | Spass haben

Das gefällt Dir auch? Dann melde dich direkt bei Sophia - sie wird dich über alles Weitere informieren :)

Ihr wollt einen Workshop von imagine buchen? Sehr schön! Dann schickt eine Mail an Sophia mit folgenden Punkten:

- Thema

- Datum

- Dauer (im Normalfall ein bis zwei Halbtage)

Für besondere Anliegen oder Wünsche sind wir natürlich offen und schauen gerne, was möglich ist.